Settrup Online 2017

Zeltlager am Settruper Heimathaus


Rund um das Heimathaus besteht für Jugendgruppen bis zu 100 Personen die Möglichkeit während des Sommers/der Sommerferien ein Zeltlager zu errichten. Auf einem arrondierten Gelände stehen ein Spielplatz, ein Fußballplatz, ein Gartenschachspiel und eine Tischtennisplatte zur verfügung. Mehrere Nebengebäude erhöhen die Nutzbarkeit auch bei schlechtem Wetter. Auf dem Gelände befinden sich eine Grillhütte, ein Backhaus, ein Ständerhaus und eine Wagenscheune (Remise).


In der Nähe zum Settruper Heimathaus stehen in Fürstenau und Freren zwei Freibäder zur Verfügung. Manche Besuchergruppen haben auch Ausflüge unternommen zum Freizeitpark Slagharen (Niederlande), zum Tierpark Thüle, zum Bildungszentrum Kuhlhoff in Bippen (Haifischzentrum) oder zur "Varusschlacht" nach Kalkriese.

Auf Wunsch beliefert ein Cateringservice in Fürstenau die Gruppen während ihres Aufenthalts sieben Tage in der Woche mit einem Mittagstisch.